Pastalia! Pasta gibt's hier nicht, aber dafür Hetalia!
#1

Germanische Schrift die Runen (Raunen) 20. Rune: Mannaz

in Germania 03.09.2011 21:24
von Doitsu • Germanologe | 292 Beiträge | 486 Punkte

20. Mannaz
Traditionelle Bedeutung: Mensch, Zusammengehörigkeit, geistige Entwiklung
Ausdeutung: Die Polare Natur des Menschen, die Männlichen, weiblichen und Göttlichen Aspekte des Menschen in einem instabielen Gleichgewicht
Buchstabe: M
Symbol für: Die beiden ersten Menschen der Germanischen Geschichte, Ask und Embla noch in vollkommener Harmonie, das Göttliche im Menschen

Zuordnungen

Element: Luft
Heilkraut: Krapp, Pimpernell
Baum: Weinrebe
Tier: Habicht
Handlesekunst: Kunst- oder Sonnenlinie
Farbe: blau, dunkelrot
Gottheit: Mimir, Wodan, Frigg, Heimdall
Stein: Amethyst, Granat
Duft: Muskat, Salbei
Blume: Grießbart, Fingerhut
Ogham: muinn, gwinwydden


Ratet mal was ich am meisten mag XD

Zehn Jahr ein Kind,
Zwanzig Jahr ein Jüngling,
Dreißig Jahr ein Mann,
Vierzig Jahr wohlgetan,
Fufzig Jahr steiler Zahn,
Sechzig Jahr geht´s Alter an,
Siebzig Jahr ein Greis,
Achzig Jahr nimmer weis,
Neunzig Jahr der Kinder Spott,
Hundert Jahr Gnade Gott.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Noi2
Forum Statistiken
Das Forum hat 491 Themen und 25616 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: