Pastalia! Pasta gibt's hier nicht, aber dafür Hetalia!
#1

Türkische Nationalhymne: İstiklâl Marşı

in Traditionelle Lieder 08.10.2011 23:33
von sacchan • Kontinent | 58 Beiträge | 815 Punkte

Der Text stammt vom Dichter Mehmet Akif Ersoy, der den Text als Gedicht geschrieben hatte.
Die Melody vom Komponisten Osman Zeki Üngör.
Das Gedicht hat insgesamt 10 Strophen für die Nationalhymne werden die ersten beiden verwendet.
Es wird seit 1921 als Nationalhymne verwendet.



Text:

Korkma, sönmez bu şafaklarda yüzen al sancak;
Sönmeden yurdumun üstünde tüten en son ocak.
O benim milletimin yıldızıdır, parlayacak;
O benimdir, o benim milletimindir ancak.

Çatma, kurban olayım çehreni ey nazlı hilal!
Kahraman ırkıma bir gül! ne bu şiddet bu celal?
Sana olmaz dökülen kanlarımız sonra helal,
Hakkıdır, Hak’ka tapan, milletimin istiklal!


Übersetzung (ich hab die Übersetzung von Wikipedia genommen, da es in alt türkisch verfasst ist):
Getrost, der Morgenstern brach an,
Im neuen Licht weht unsre Fahn'.
Ja, du sollst wehen,
Solang ein letztes Heim noch steht,
Ein Herd raucht in unserem Vaterland.
Du unser Stern, du ewig strahlender Glanz,
Du bist unser, dein sind wir ganz.

Nicht wend' dein Antlitz von uns,
O Halbmond, ewig sieggewohnt.
Scheine uns freundlich
Und schenke Frieden uns und Glück,
Dem Heldenvolk, das dir sein Blut geweiht.
Wahre die Freiheit uns, für die wir glühn,
Höchstes Gut dem Volk, das sich einst selbst befreit.





Hawaiis Alter: 5
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Noi2
Forum Statistiken
Das Forum hat 491 Themen und 25616 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: