Pastalia! Pasta gibt's hier nicht, aber dafür Hetalia!
#1

body interactions

in Fan-Fiction 10.02.2013 20:30
von Hikari • Chibipastalia | 38 Beiträge | 68 Punkte

Diese FF hab ich bereits Fanfiktion.de Hochgeladen, hab aber schon ne Weile nicht mehr weiter geschrieben.
Jetzt hab ich mir vorgenommen weiterzumachen!(Das war mein guter Vorsatz für dieses Jahr!XD)
Und da dacht ich mir 'Ach, quäl ich doch auch die Pastalianer mit meinen kranken Gedankengängen!^J^'.
Heute gibt es erstmal nur die Story-Beschreibung, aber Montag Abend kommt das erste Kapitel.

England will Amerika und die anderen Alliierten verfluchen. Doch irgendwas scheint schief gegangen zu sein. Das wird auch Artuhr klar als dieser am nächsten Morgen in Kanadas Haus aufwacht und das Chaos seinen Lauf nimmt. Ich warne vor Amok laufenden Japanern, Französisch sprechenden Engländern, heulten Schotten und Blut saugenden Italienern!


Ich bin mir noch nicht sicher ob ich Pairings mit einbringe, aber Wünsche sind natürlich gern gesehen.


nach oben springen

#2

RE: body interactions

in Fan-Fiction 11.02.2013 00:31
von Elisaveta • Kontinent | 126 Beiträge | 1089 Punkte

Klingt interessant ^^


Slowakeis Alter:

❑ Single
✔ Mitglied des Asozialen Netzwerks
❑ Vergeben
nach oben springen

#3

RE: body interactions

in Fan-Fiction 11.02.2013 18:46
von Hikari • Chibipastalia | 38 Beiträge | 68 Punkte

Hier ist das erste Kapitel!
Viel Spaß!^^

Schon wieder haben sie es gewagt! Wieder haben sie sich über ihn lustig gemacht!
//Aber jetzt reichst, heute werde ich es ihnen alle heimzahlen!// dachte sich England aufgebracht, während er in einem großen Buch blätterte.
Auf  jeden der Seiten sah man Texte in einer Merkwürdigen verschnörkelten Schrift.
Hin und wieder waren auch ein paar Symbole und Bilder zu sehen. 

Hastig nahm der Engländer einen weiteren Schluck aus der halbleeren  Whiskyflasche, während er nach einen passenden Fluch für die anderen Mitglieder der Alliierten suchte.
„Ha! Der ist gut!“ rief England nach einer Weile freudig und sich sogleich an die Arbeit.

- Am Nächsten Morgen -
~ Arthurs POV ~
„Mhr“ murrte ich, als ich aufwachte.
Schnell machte ich den Wecker neben mir aus, der irgendeine Hymne abspielte.
Moment!
Erschrocken setzte ich mich auf. Das war nicht  mein Wecker! 
Der spielte nämlich keine Hymne ab und schon gar nicht eine die ich nicht kenne!
Ich war auch gar nicht in meinem Zimmer!

Ich wollte meine Decke zu Seite legen um aufzustehen, als meine linke Hand dabei etwas Warmes und Flauschiges berührte.
Unabsichtlich zuckte ich zusammen und schaut langsam zu meiner Hand, wo ich einen kleinen, vor sich hin schlummernden Eisbären entdeckte.
Schnell sprang ich aus dem Bett, um mich von dem Bären zu entfernen.
„Wo zur Hölle bin ich hier?!“ flüsterte ich. Wieder erschrak ich. //D-das ist nicht meine Stimme!// dachte ich entsetzt.
Ich schlich mich  aus dem Zimmer, in der Hoffnung dass dieses ...Vieh  nicht aufwachen würde.
Wer weiß, vielleicht greift er mich ja noch an...

Ich öffnete nach und nach alle Türen um das Bad zu finden...oder zumindest eine Person die mir sagen kann wie ich hier gelandet bin und was hier los ist.
Wer auch immer hier wohnte  schien auf jeden Fall ein recht ordentlicher Mensch zu sein... und ein 
großer Fan von Ice Hockey. -.-°
Die letzte Tür war dann auch endlich das Badezimmer. Ich lief ans Waschbecken und spritzte mir etwas Wasser ins Gesicht. Dann sah ich zum Spiegel auf. Das erste was ich sah war ein weißer Pyjama  mit lauter roten Ahornblättern drauf.
Jetzt  sah ich in das  Gesicht, was mir der Spiegel zeigte.
…......
„HOLY SHIT!!!!“ schrie ich und stolperte einige Schritte von Spiegel weg. Genau in dem Moment kam der kleine Eisbär in den Raum und schaute mich mit fragendem Blick an. „Who are you?“ fragte er mich.
„Ja, das wüsste ich im Moment auch gern.“ murmelte ich viel zu erschrocken um mich zu wundern warum er sprechen konnte und schaute in das junge Gesicht im Spiegel, dass Amerika so ähnlich und doch anders aussah.


nach oben springen

#4

RE: body interactions

in Fan-Fiction 13.02.2013 13:16
von Elisaveta • Kontinent | 126 Beiträge | 1089 Punkte

Oh, das ist richtig gut geschrieben, ich finde die Idee alleine schon klasse~ :D

Ich werde auf jeden Fall weiter lesen, wenn das 2 Kapitel kommt! *gespannt ist*


Slowakeis Alter:

❑ Single
✔ Mitglied des Asozialen Netzwerks
❑ Vergeben
nach oben springen

#5

RE: body interactions

in Fan-Fiction 13.02.2013 14:09
von Hikari • Chibipastalia | 38 Beiträge | 68 Punkte

Freud mich das es dir gefällt.^^
Ich finde meinen Schreibstil ja eigentlich langweilig. x'D
Das Nächste Kapi kommt dann übermorgen.^^


nach oben springen

#6

RE: body interactions

in Fan-Fiction 15.02.2013 18:08
von Hikari • Chibipastalia | 38 Beiträge | 68 Punkte

- Arthurs POV-

Ich saß in der Küche und trank einen Tee, den glücklicherweise in einen der Küchenschränke fand. Nun saß ich hier und versuchte meine Gedanken zu ordnen.

>Flashback<
Nachdem ich mich von dem Schock einigermaßen erholt hatte, versuchte ich herauszufinden in wessen Körper ich mich befand. Denn so wie es schien habe ich den Körper mit Jemanden getauscht.
Der Bär der sich als Kumajirou vorstellte(und ungefährlich zu sein schien)war dabei auch keine große Hilfe. Glücklicherweise fand ich eine Brieftasche mit Ausweis.
'Matthew Williams (Canada)' stand dort.
>Flashback ende<

Warum steckte ich auf einmal in dem Körper von Frankreichs ehemaliger Kolonie?
Wieder nahm ich einen Schluck aus der Tasse und versuchte mich an den vorigen Tag zu erinnern. Ich weiß nur noch, dass ich die anderen Alliierten verfluchen wollte...und...das ich ziemlich viel Alkohol intus hatte. -.-°
Aber im Moment ist es wichtiger zu wissen was mit meinem Körper passiert ist. Liegt der jetzt wie eine Leiche im Keller?
Oh my God! Was ist wenn ihn dort jemand findet und denkt ich sei tot?! Das würde doch einen Riesen Aufstand geben!
Obwohl ich mir ziemlich sicher war dass die meisten Länder eine Riesen Party schmeißen würden Frankreich und seinen Brüdern würde er das zutrauen...

Ob Alfred sich auch freuen würde, wenn er sterben würde?

"ACH FUCK! Was interessiert mich dieser bloody wanker!" schrie ich, als ich einen kleinen Stich in der Herz Gegend spürte.

Was komm ich denn auch bloß auf so dämliche Gedanken?!
Es war ja wohl viel wahrscheinlicher Canada jetzt in seinem Körper war und nicht wusste was los war.

Dann hatte ich einen Einfall. Ich stand auf und stellte die geleerte Tasse in die Spüle und suchte das Telefon. Was nicht allzu lange dauerte, dieses sich im Flur befand.
Ich wählte schnell meine Telefonnummer und wartete darauf dass abgenommen wurde.
Nach kurzem klingeln hörte ich auch schon meine Stimme, die sich ziemlich zittrig anhörte, ein " 'allo?" sagen.
Shit, war das grad mit französischem Akzent?
"Ähm...Francis?" Ich zuckte merklich zusammen als ich etwas im Hintergrund laut krachen hörte.
"I-ich bin es, England." "England?! Was 'ast du schon wieder angestellt?! Dein bekloppter Bruder tickt gerade total aus!" Wieder in Krachen und ziemlich wüstes Geschimpfe. WAR DAS JAPANS STIMME?!o.O
"UND WARUM SEH ICH AUS WIE DU?" fragte bzw. brüllte der Franzose mir entgegen. „Mein Bruder?" fragte ich und versuchte die grauenvolle Tatsache, dass dieser fucking Frog sich in meinem Körper befand, zu ignorieren. „Schottland!" Oh fuck!" Er hat sich in Japan verwandelt oder was auch immer du mit uns gemacht 'ast und zerlegt gerade dein 'aus! Er denkt, dass ich du wäre und verlangt von mir das ich das wieder rückgängig mache, ALSO MACH DAS DU `ERKOMMST UND ZWAR SCHNELL!!!"schrie er und legte auf. Nicht in der Lage mich zu bewegen hörte ich dem Leerzeichen beim Tuten zu. Wenn...wenn Allistor in Japans Körper ist, hieß es das noch mehr Länder betroffen sind.
Aber wie viele?
Egal! Ich musste jetzt los und Allistor daran hindern mein Haus völlig zu zerstören.


nach oben springen

#7

RE: body interactions

in Fan-Fiction 19.02.2013 13:31
von Elisaveta • Kontinent | 126 Beiträge | 1089 Punkte

Oh mann, ich muss so lachen xD
Ich muss so lachen :D
Ich kann mir Japan echt nicht so vorstellen, ich bin gespannt wie es weiter geht! QuQ Ich weiß nicht was ich sagen soll, es gefällt mir ^v^


Slowakeis Alter:

❑ Single
✔ Mitglied des Asozialen Netzwerks
❑ Vergeben
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Noi2
Forum Statistiken
Das Forum hat 491 Themen und 25616 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: